Pressemitteilung 19th international Coating Symposium

Dormagen, 9. November 2020

Das 19. Internationale Coating Symposium, welches am 4. November 2020 in Dormagen stattfand, wurde dieses Mal erfolgreich als virtuelles Format in Coatema‘s eigenem Fernsehstudio aufgezeichnet. Es war toll zu sehen, dass die Premiere so gut lief.

 

Weiterlesen ...

LinkedIn-Live-Interview "Coating Tech Talk"

Jetzt verfügbar als Video auf You Tube. Ein sehr interessanter und wertvoller Beitrag von Thomas Kolbusch, Vice President bei Coatema als Gastsprecher bei Ilkay Özkisaoglu von IMBEO – Passionate B2B Partnerships – über Beschichtungen von Acryl bis PVC, ohne die viele unserer Produkte, die wir täglich benutzen ohne Funktion oder Schutz wären. Wenn Sie im Bereich technischer Textilien, Verpackungen oder Verbundwerkstoffe tätig sind sollten Sie sich diesen Talk unbedingt anschauen. 

Wir sprechen zudem auch über unser 19. Internationales Coating Symposium, welches dieses Jahr erstmalig als digitales Event stattfinden wird.

Verpassen Sie es nicht sich bis zum 02. November 2020 zu registrieren:

 

Virtueller Workshop "Anwendungen und Industrialisierung von funktionellen Polymerfolien, Papier und Membranen"

Logo FlexFunction2Sustain

Am 21. Oktober 2020 findet ein FlexFunction2Sustain Workshop im Rahmen des europäischen Horizon 2020 statt. In dem Workshop wird über Anwendungen und Industrialisierung von funktioneller Polymerfolien, Papier und Membranen diskutiert. Coatema ist stolzer Partner dieses Projekts, welches den Grundstein für ein Open Innovation Test Bed (OITB) für nachhaltige intelligente Verpackungen legen wird.

Melden Sie sich jetzt für diesen Workshop an: https://flexfunction2sustain.eu/flexfunction2sustain-workshop/

LinkedIn-Live-Interview "Coating Tech Talk" von Ilkay Özkisaoglu

Coatema 2020 TechTalk II

 

Die Saison für virtuelle Höhepunkte und Symposien ist in vollem Gange.
Ilkay Özkisaoglu lädt Sie diese Woche zum Coating Tech Talk live auf seinem LinkedIn-Kanal ein.
 
https://www.linkedin.com/posts/ilkayoezkisaoglu_linkedinlive-coating-packaging-activity-6717880339450081280-5nIH
 
Thomas Kolbusch wird zu Gast sein und Ilkay Özkisaoglu führt mit ihm ein Gespräch über Beschichtungstechnologien.
Ohne Beschichtungen von Acryl bis PVC wären viele unserer Produkte, die wir täglich benutzen ohne Funktion oder Schutz.
 
Wenn Sie in der technischen Textil-, Verpackungs- und auch in der Verbundwerkstoffindustrie tätig sind, sollten Sie sich das nicht entgehen lassen: Wir werden Ihre wichtigsten Fragen live beantworten. Zögern Sie nicht, Ihre Fragen zu Dispersionen, Foulard- oder Walzenbeschichtungen zu stellen.
 
Wir werden in der Linkedin-Live-Veranstaltung auch über das bevorstehende 19. international Coating Symposium sprechen. Es gibt einen Link, bei dem Sie sich registrieren und Ihre Eintrittskarte sichern können.
 
https://www.linkedin.com/events/6714503960901767168/
 
Melden Sie sich auf jeden Fall bei der Linkedin-Live-Veranstaltung an, da wir Sie dort über Aktualisierungen auf dem Laufenden gehalten werden.
Diese Linkedin-Live-Veranstaltung wird Ihnen von Coatema Coating Machinery GmbH in Zusammenarbeit mit IMBEO – Passionate B2B Partnerships angeboten.

19th international Coating Symposium

Coatema 2020 Symposium Teaser en03

19th international Coating Symposium 2020 bei Coatema

Seit dem Jahr 2000 ist das internationale Coating Symposium für Beschichten, Drucken und Laminieren ein fester Bestandteil in der Branche. Dieses Jahr wird das Symposium zum 19. Mal stattfinden. Wir möchten Sie herzlich einladen am 4. November 2020 an dieser Veranstaltung teilzunehmen.

Aufgrund der aktuellen Lage wird das international Coating Symposium dieses Jahr als ein virtuelles Event stattfinden. Detaillierte Informationen und eine finale Agenda folgen bis Ende September.
Vortragende aus Industrie, Instituten und der Forschung werden die neuesten Entwicklungen aus den Bereichen Beschichten, Drucken und Laminieren vortragen und diverse
Versuche in unserem Technikum zeigen.

Addresse: Roseller Strasse 4, 41539 Dormagen

Bitte lassen Sie uns bis zum 23. Oktober 2020 wissen, ob Sie am diesjährigen Symposium teilnehmen möchten und senden Sie hierzu den Anmeldebogen ausgefüllt zurück.

Wir freuen uns auf Sie,
Ihr Coatema Team

 

Einladung  Invitation

Anmeldung  Application form

Mehr Informationen

For more information on this event please contact:
Marketing Executive Tanja Simone
Phone: +49 (0) 2133 / 97 84 - 121

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Neuer Geschäftsführer bei Coatema

Dr. Markus Deimel ist seit dem 1. August 2020 weiterer Geschäftsführer bei der Coatema Coating Machinery GmbH und wird damit künftig gemeinsam mit Dr. Tarik Vardag, Geschäftsführer der ATH-Gruppe, die Geschicke des Unternehmens verantworten. Die Herren Dr. Andreas Giessmann und Detlev Dieke werden zwar wie geplant zum 31.12.2020 als Geschäftsführer aus dem Unternehmen ausscheiden, jedoch auch danach in der ATH-Gruppe weiter beratend tätig sein.

Der 45-jährige Maschinenbau-Ingenieur Dr. Deimel bringt umfangreiche Erfahrungen im Maschinen- und Anlagenbau mit. Nach Stationen bei ThyssenKrupp und im Körber-Konzern war er zuletzt Geschäftsführer bei der Vollert Anlagenbau GmbH.

Herr Dr. Deimel verfügt über eine breite Expertise im Business Management mit Schwerpunkten im Engineering und Projektmanagement sowie in der Beschaffung, Produktion und in After-Sales-Services. „Ich freue mich darauf, meine Erfahrungen bei Coatema einbringen zu können, um zusammen mit den Mitarbeitern die Zukunft dieses innovativen Technologieunternehmens aktiv mitzugestalten.“

 

Coatema 2020 Dr Vardag Dr Deimel 850px

Geschäftsführer Coatema (von links): Dr. Tarik Vardag, Dr. Markus Deimel

 

Plastik neu gedacht!

Logo FlexFunction2Sustain   Europafahne mit agreement no 862156

Das – FlexFunction2Sustain – Open Innovation Test Bed startete am 1. April 2020, um Innovationen für nachhaltige Kunststoff- und Papierprodukte zu fördern und schneller in marktfähige Produkte umzusetzen.

Am 1. April startete die von der EU geförderte Initiative FlexFunction2Sustain. Das im Rahmen des Forschungs- und Innovationsprogramms Horizon 2020 der Europäischen Union geförderte Projekt wird die kunststoff- und papierverarbeitende Industrie bei der Bewältigung ökologischer Herausforderungen auf dem Weg ins digitale Zeitalter unterstützen. 19 europäische Partner bündeln ihre Kompetenzen, ihr praktisches und wirtschaftliches Know-how und ihre technische Infrastruktur, um ein nachhaltiges offenes Netzwerk für Innovationen zu schaffen. Dieses Open Innovation Test Bed für nanofunktionalisierte Kunststoff- und Papieroberflächen und -membranen unterstützt innovative KMUs und Unternehmen dabei, den Zeitaufwand und die Entwicklungskosten von der Idee bis zur Markteinführung neuer Produkte maßgeblich zu reduzieren.

Weiterlesen ...

Coatema bietet digitale Versuche an

header 1000x360px dt

Geschätzte Kunden und Lieferanten,

Coatema setzt sich auch weiterhin für die Sicherheit und das Wohlbefinden ihrer Mitarbeiter, Kunden und Lieferanten während der sich fortschreitenden COVID-19-Pandemie ein. Wir arbeiten stetig daran, die Ausbreitung der Krankheit zu verhindern und gleichzeitig wichtige Maßnahmen zu ergreifen, um die Bedürfnisse unserer Kunden ohne Einschränkungen zu erfüllen.

Als Anbieter von Technologien und Dienstleistungen für Biowissenschaften, innovativer Technologien wie Batterien, Solar, Prepregs, Medizin, Brennstoffzellen und gedruckter Elektronik bleibt Coatema weiterhin für Sie geöffnet und arbeitet mit dem erforderlichen Personal, um Ihnen den gewohnten Service zu bieten.

Weiterlesen ...

Informationen Coronavirus

Sehr geehrte Geschäftspartner,

seit Ausbruch des Coronavirus und der damit einhergehenden Erkrankung Covid-19 beobachten wir täglich die sich veränderte Situation sehr sorgfältig. Wir haben bereits im Februar mit der Installation einer eigenen Task Force zum Coronavirus reagiert, um unsere Mitarbeiter zu schützen und die Auswirkungen auf unser gemeinsames Geschäft durch präventive Maßnahmen gering zu halten.

Weiterlesen ...

„PhotonFlex“ – Organische Solarzellen von der Rolle

photonflex efre nrw de EFRE 0800069 eelicon eu

 

"PhotonFlex" – Organische Solarzellen von der Rolle

Im Fokus des Förderprojektes „PhotonFlex“ stand die Entwicklung und Erforschung einer vollständigen Rolle-zu-Rolle (R2R)-Prozesskette für die Herstellung von flexibler organischer Photovoltaik (OPV).

Die Coatema Coating Machinery GmbH erarbeitete gemeinsam mit dem Fraunhofer-Institut für Lasertechnik (ILT), dem Lehrstuhl für Laseranwendungstechnik der Ruhr-Universität Bochum (LAT), der Ortmann Digitaltechnik GmbH und der LIMO GmbH zukunftsorientierte Technologien für eine integrierte Beschichtungs-, Strukturierungs- und Verkapselungs-Technik.

Der funktionelle Schichtaufbau wurde im Labor am LAT entwickelt und erforscht, mit dem Ziel eine nasschemische Beschichtung mittels Breitschlitzdüse auf der R2RAnlage am ILT zu realisieren.

Um die zur Verfügung stehende Leistung der OPV zu erhöhen, wurde direkt im Fertigungsprozess eine serielle Verschaltung einzelner Zellen vorgenommen. Hierfür wurden die wenige Nanometer dicken Schichten selektiv mittels eines Ultrakurzpulslasers abgetragen. Der damit verbundene Verlust an optisch aktiver Fläche konnte durch stark fokussierende Optiken minimiert werden. Des Weiteren wurde die Produktivität des R2R-Laserprozesses durch die Aufteilung des Hauptstrahls in elf parallel arbeitende Teilstrahlen gesteigert.

Weiterlesen ...

Fachartikel zum Thema „Der kleinste Verbundwerkstoff der Welt“

Unter Mitwirkung unseres Mitarbeiters Thomas Exlager erschien der Fachartikel: „Der kleinste Verbundwerkstoff der Welt“, in der Coating International Ausgabe 11/2019.

20191219 Coating International Fachartikel Der kleinste Verbundwerkstoff der Welt

Fachartikel als PDF „Der kleinste Verbundwerkstoff der Welt“

Artikel in der Neuss-Grevenbroicher Zeitung

Coatema stellt Pilotproduktion vor

Beschichtungsfirma von der Roseller Straße informierte Gäste aus Europa und NRW.

2019 Coatema Artikel NGZ

Lesen Sie mehr dazu in der NGZ vom 4. Juni 2019

Artikel im NMWP-Magazin

Coatemas vielseitiges Technikum für Beschichten, Drucken und Laminieren

Auf 1 200 m² bietet Coatema ihren Kunden und Projektpartnern eine umfassende Infrastruktur sowie umfangreiches Prozess-Know-how zum Beschichten, Drucken und Laminieren.

2019 NMWP Magazin Artikel01 2019

Lesen Sie mehr zu dem Artikel in dem NMWP-Magazin,
Ausgabe 01.2019

Pressemitteilung EPPN Workshop und Themenabend bei Coatema

Zweitägige Veranstaltung vom Cluster NMWP.NRW, COATEMA Coating Machinery GMBH und dem EPPN-Netzwerk zeigt Bandbreite europäischer Pilot Produktionslinien auf.

From lab to fab – Pilotproduktionslinien für eine innovative Schlüsseltechnologie-basierte Industrie in Nordrhein-Westfalen.

Auf internationalen Märkten wettbewerbsfähig zu bleiben und dennoch kontinuierlich Forschung und Entwicklung (F&E) zu betreiben, um immer wieder neue Produkte auf den Markt zu bringen, stellt gerade kleine und mitteständische Unternehmen (KMU) vor große Herausforderungen. Eine erfolgreiche Pilotproduktion vom Labormaßstab bis zur Kleinserienproduktion ist daher ein wichtiger Erfolgsfaktor für das Innovationspotenzial jedes produzierenden Unternehmens. Nur die schnelle Überwindung von Problemen in der Produktion durch „learning by doing“, wie es in der Vorserienproduktion möglich ist, führt zu einem erfolgreichen Serienlauf und ist sehr wichtig für die Zeit der Einführung, Marktakzeptanz und den wirtschaftlichen Erfolg eines innovativen Produkts. Daher ist auch die regionale Verfügbarkeit von Pilotfertigungslinien von großer Bedeutung, um die Nullserie schnell zum Erfolg zu führen.

Weiterlesen ...

Coatema ist erfolgreich in der Nische

Dormagen – Rheinische Post vom 21.06.2018

 

2018 Coatema Zeitungsartikel RP 20180621 850px

https://rp-online.de/nrw/staedte/dormagen/coatema-dormagen-meistert-den-strukturwandel_aid-23518709

Artikel online als PDF

Modulares Click&Coat®-System von Coatema

2018 Fachartikel C 2 Beschichtung ist unsere Kernkompetenz

Ein repräsentativer Artikel in der aktuellen Februar Ausgabe 67 des C2 Coating & Converting Fachmagazins zum Thema „Beschichtung ist unsere Kernkompetenz“. Die Krefelder Firma Laufenberg nimmt das neue Technikum und Innovationszentrum mit dem modular aufgebautem Click&Coat®-System von Coatema in Betrieb.

Weiter zum Artikel BESCHICHTUNG IST UNSERE KOMPETENZ.

Die Hightech-Beschichter

Neuss-Grevenbroicher Zeitung Neuss | 11. August 2016 | VON FLORIAN RINKE

Die Krise in der niederrheinischen Textilindustrie stellte auch den Maschinenbauer Coatema vor große Herausforderungen. Doch das Unternehmen aus Dormagen erfand sich neu und ist heute erfolgreicher denn je – zum Beispiel dank Solarzellen.

2016 Coatema Bild Lothar Berns

Thomas Kolbusch (l.) und Andreas Giessmann haben Coatema für neue Märkte geöffnet.
FOTO: LOTHAR BERNS

 

DORMAGEN Bei Coatema Coating Machines hätten sie wohl auch nicht gedacht, dass der Preis für indisches Frauenhaar ihnen mal einen Millionenauftrag bescheren würde. Denn eigentlich ist das Unternehmen aus Dormagen auf den Anlagenbau spezialisiert. Mit Coatema-Maschinen werden Solarzellen und HightechTextilien beschichtet. „Wir haben uns in den vergangenen 20 Jahren den Ruf erarbeitet, dass wir Kunden von der Chemie bis zur Anlage beraten können“, sagt Coatema-Inhaber Andreas Giessmann. Warum also nicht auch zum Thema Haare?

Weiterlesen ...

Find us on Instagramm
Virtueller Rundgang Technikum
Follow Us