13. Oktober 2010

11. Symposium

Beschichten, Drucken und Messen - auf dem 11. internationalen Symposium der Coatema

Schon zum elften Mal trafen sich Fachbesucher aus aller Welt in Dormagen um Vorträge zu Themen der Substratvorbehandlung wie Corona oder Ultraschallreinigung und Beschichtungs- bzw. Drucktechnologien wie Düsenbeschichtung mit lokal einstellbarem Düsenspalt oder Streifenauftrag mittels Rasterwalze zu hören und zu diskutieren.

Dies nicht nur in der theoretischen Ausführung sondern auch in der Praxis. Viele der Vorträge wurden auch von Coatema Anwendungsexperten im Coatema Technikum gezeigt.

Das Coatema Technikum, als eines der größten Anwendungszentren für Drucken und Beschichten weltweit, verfügt über 11 Pilotanlagen, einer Produktionslinie in der Arbeitsbreite von 2.000 mm und einem Click&Coat-System. Außerdem wurde ein Labor eingerichtet, welches über diverse Messsysteme verfügt. So konnte in diesem Jahr die Dickenmessung über Weißlicht demonstriert werden.

Die Live-Versuche, die an den verschiedenen Anlagen gezeigt wurden, finden ihre Anwendung u. a. in den Bereichen Solar, Brennstoffzelle, Batterie, OLED und Flexible Electronic.

Mit 6 Versuchen und einer Schichtdickenmessung in 2 Tagen ein sehr anspruchvolles Programm für die mehr als 70 Besucher und die Beschichtungsexperten der Coatema. Ein weiteres Highlight war die Demonstration der kleinsten Arbeitsgeschwindigkeit des Smartcoaters: die Bewegung war mit dem Auge kaum zu erkennen!

Zusammenfassend ist zu sagen, dass das elfte Coatema Beschichtungssymposium ein voller Erfolg war und dass bereits eine Vielzahl neuer interessanter Vorträge und Themen für das zwölfte Symposium gefunden worden sind.

 

Coatema Symposium 2010.1   Coatema Symposium 2010.2   Coatema Symposium 2010.3

 

Über Coatema:

Die Coatema Coating Machinery ist tätig im Bereich des Maschinenbaus für Beschichtungs-, Kaschier- und Druckanlagen für R2R- als auch Stückgut-Anwendungen.

Seit über 35 Jahren liefert die Coatema Lösungen für die unterschiedlichsten Märkte wie Prepreg, Flexible Electronic, Erneuerbare Energien, Converting (Folie) Technische Textilien, Papier, Medical, Membran etc. Dies können sowohl kleine Laboranlagen, Pilotanlagen als auch komplette schlüsselfertige Produktions-lösungen für Beschichtung und Kaschierung von bahnenförmigen Substraten sein. Ein Bereich der Coatema, die R&D Solutions, befasst sich mit Dienstleistungen für Beschichtung und Kaschierung wie z.B. das Coatema Technikum mit über 11 Pilotanlagen, einer 2.000 mm breiten Produktionsanlage und einem Click&Coat-System. Ein jährliches internationales Beschichtungssymposium in Dormagen ergänzt dieses umfangreiche Dienstleistungsangebot.

Der Sondermaschinenbau für Scale-up-Prozesse von neuen Technologien ist eine weitere Spezialität der Coatema, als Beispiele sind hier Brennstoffzellen oder flexible Solarzellen zu nennen.